Vermögenswirksame Leistungen

Mit vermögenswirksamen Leistungen Vermögen aufbauen 

bei den vermögenswirksame Leistungen handelt es sich um zusätzliches Geld vom Arbeitgeber, das Arbeitnehmer zum Vermögensaufbau nutzen sollten.

Der Höchstbetrag beträgt 40 Euro im Monat. Die genaue Höhe ist im Arbeits- oder Tarifvertrag geregelt.

Bei der Anlage des Geldes haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Anlageformen. Hierzu gehören:

 

Banksparpläne

Bausparverträge

Fondssparpläne

Tilgung Ihrer Baufinanzierung.

Innerhalb bestimmter Einkommensgrenzen erhalten Arbeitnehmer zusätzlich Geld vom Staat (Arbeitnehmersparzulage).

Bei einem Bausparvertrag können Arbeitnehmer zusätzlich die Wohnungsbauprämie erhalten.

Zahlen Sie als Arbeitgeber weniger als 40 Euro, können Arbeitnehmer den Sparbeitrag privat aufzustocken, um die Förderung zu erhalten.

Der Sparbetrag wird frühestens nach sieben Jahren ausgezahlt. Die staatlichen Prämien erhalten Arbeitnehmer erst am Ende der Laufzeit.

​© 2020 by Haushyp Finanzvermittlung GmbH